Start

 Aktuell

 
 Flohmarktordnung
 und Preise
 Galerie
 Chronik
 Wer sind wir?


 Lageplan


 Impressum/ Kontakt



       Mailkontakt

 

 

Titel

Aktuell

Was ist los 2018?

Am 25. August findet der Flohmarkt 2018 statt.

Was 1976 als unscheinbares Straßenfest begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem der größten Flohmärkte in Norddeutschland gemausert.

Über 500 Händler verteilen sich in der Ellinghauser Straße, Im Wiesengrund und den angrenzenden Hofflächen, Wiesen und Feldern.
Die „Flöhe“, inzwischen drei Generationen, halten an ihrem erfolgreichen Konzept fest. „Keine Kirmes, kein Rummel, sondern ein gemütliches Fest zum Stöbern, Feilschen und Lustwandeln für Groß und Klein“, so lautet die Devise der „Flöhe“.

Nach 40 Jahren der Verantwortung gaben die Flöhe im Jahr 2015 die Verantwortung in jüngere Hände. Ein neues Team unter Führung von Volker Peters und Uwe Albers wird die Organisation im Sinne der bisherigen Philosophie fortführen.

Eine größere Veränderung gab es nur im Bereich der "Schlemmermeile". Diese wurde aus dem Wiesengrund in den "vorderen" Teil des Flohmarktes verlegt.

Auf dieser "Schlemmermeile" bieten das Flohmarkt-Team wie gewohnt ein breit gefächertes Angebot für Leib und Magen. Neben Bratwurst, Nackensteak und Pommes wieder traditionell Waffeln, Kartoffelpuffer, Fischbrötchen, Laugenbrezel, Schmalzkuchen, Kaffee und Kuchen, Erbsen- und Hochzeitssuppe sowie geräucherte Forellen. Zwei Eisverkäufer runden das Angebot ab. Das frisch gezapfte Bier und alkoholfreie Getränke tragen mit zum Wohlbefinden bei.